Datenschutzbestimmungen

Audiocont

Gültig für: www.audiocont.com | www.shop.audiocont.com | APP´s von audiocont

 

Betreiber

Wert Werk GmbH

Schwarzspanierstr 11/11

1090 Wien

Kontakt siehe uns über das Kontaktformular: www.audiocont.com

Weiter Informationen siehe Impressum

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Der Schutz Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Um unsere Webseiten oder unseren online-shop zu besuchen,
müssen Sie keine Daten angeben. Wir speichern lediglich anonymisierte
Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. Namen Ihres Internetserviceproviders,
die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei.

 

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

 

Bestellungen

Wenn Sie ein Produkt bei uns bestellen, bitten wir Sie darum für den Kauf oder für die Verwendung unserer Produkte wichtige Informationen, darunter Ihren Namen, optional ein Firmenname, Rechnungsadresse, E-Mail Adresse und eine Telefonnummer (optional) anzugeben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als Pflichtfelder markierten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich.

Ihre E-Mail-Adresse wird dazu verwendet einen Benutzernamen für dein Benutzerkonto (Kundenbereich) zu erzeugen. Bei der Bestellung wird deine IP-Adresse gespeichert.

Ihre Daten erheben wir ausfolgenden Gründen:

Wir möchten Ihnen Informationen zu Ihrer Bestellung und Ihrem Kundenkonto zukommen lassen

Wir möchten auf etwaige Beschwerden antworten

Wir möchten die Zahlungen automatisch abwickeln und etwaigem Missbrauch vorbeugen

Wir möchten ein Konto in unserem Kundenbereich für Sie aufsetzen, damit Sie Zugang zu unseren Services und Support haben

Wir möchten unseren Verpflichtungen in Bezug auf die Besteuerung unserer Waren nachkommen

Wir möchten unser Angebot für Sie verbessern

Wir möchten Ihnen die Verwendung unserer Services auf mehreren Geräten ermöglichen.

Wir möchten Ihnen bestimmte Funktionen zur Verfügung stellen

Wir möchten Ihne auch die Möglichkeit anbieten Prüfungen über unser Service Abwickeln zu können

 

Kundenkonto

Ihr Name (und Firmenname und UID Nr.), Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (falls angegeben) und Nutzungsdaten bzw. Ihre persönlichen Einstellungen, wird/werden in Ihrem Kundenkonto gespeichert.

 und für wiederkehrende Bestellungen verwendet, um das Formular in der Kasse für Sie auszufüllen.

Ihre Nutzungsdaten werden gespeichert um Ihnen die Nutzung auf mehreren Geräten zu ermöglichen, Ihre Inhalt an Ihre Bedürfnisse zu optimieren und wenn Sie aus einen Grund verpflichtet sind Inhalte zu hören diese ohne weiteren Aufwand belegen zu können.

Ihr Kundenkonto ist nicht öffentlich und kann von Suchmaschinen nicht indexiert werden.

Die Daten für dein Kundenkonto speichern wir ausfolgenden Gründen:

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, unsere Services an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, unsere Services auf mehreren Geräten zu verwenden.

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Inhalte besser organisieren zu können und nichts doppelt zu hören

Wir möchten Ihnen die Möglichkeit geben, Ihren Hörfortschritt von besonders ausgewiesenen Inhalte an die von Ihnen autorisierten Stellen zu übermitteln.

Wir möchten dir die Möglichkeit geben, deine Bestelldaten einzusehen und eine Rechnung herunterzuladen

Wir möchten dir die Möglichkeit geben, unseren Support über das Ticket-System zu nutzen

Wir möchten dir die Möglichkeit geben, Ihre gekauften Produkte jederzeit wieder abrufen zu können.

 

APP- Daten

Lizenzen und Nutzungsinformationen

Ihre bestellten Produkte werden nach dem Kauf bzw. erfolgter Zahlung automatisch in Berechtigungslizenzen. Jede Lizenz besteht aus einem Lizenzcode, dem Datum des Ablaufs, Anzahl der berechtigten Produkte, der Gültigkeit, Überprüfung der Zugangsdaten (Login und Passwort) sowie einer Verlinkung mit Ihrem Benutzerkonto. Wir können Ihr Passwort zu keinem Moment einsehen!

Auch Ihre persönlichen Einstellungen und Ihr Hörfortschritte werden mit Ihrem Benutzerkonto verlinkt.  

Folgende Daten werden vom audiocont.com oder Subdomänen Eurovia.tv an unseren Server übermittelt:

Die Produkt-ID

Der Produkt-Dateipfad (dabei handelt es sich um den relativen Pfad der Produktes und den Mediendatein)

Der Produkttyp

Der Lizenzschlüssel

Die URL

Abfrage zur Gültigkeit der Registrierung

Prüfung nach neuen Inhalten (Synchronisierungsprozess: einmal täglich, bei einem Neustart oder manuell über die Aktualisierungsfunktion)

Prüfung nach Auslaufen Ihrer Berechtigungen (Synchronisierungsprozess)

Abruf des Aktualisierungs-Pakete für mögliche veränderte oder neue Medien (Hier werden die zip-Datei von unseren Server an Ihre APP übermittelt)

 

Tickets

Erstellst Sie bei uns im Kundenkonto ein sog. Ticket (d.h. eine Support-Anfrage), speichern wir zu diesem Vorgang den Titel und den Inhalt Ihres Tickets. Auf Basis des Inhalts werden automatisch sog. Tags (Stichwörter) generiert, um das Ticket zu kategorisieren bzw. besser durchsuchbar zu machen. Ihr Benutzerkonto wird mit Ihrem Ticket verknüpft.

 

Cookie
Ein Cookie ist in seiner ursprünglichen Form eine Textdatei auf einem Computer. Sie enthält typischerweise Daten über besuchte Webseiten, die der Webbrowser beim Surfen im Internet speichert. Cookie dienen dazu, dass er sich beim wiederholten Besuch einer verschlüsselten Seite nicht erneut anmelden muss. ie meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies dienen auch dazu, unsere Angebote für Sie nutzerfreundlicher und sicherer zu machen.  Zur Datenerhebung können dabei cookies eingesetzt werden, die allerdings ebenfalls die Daten ausschließlich in anonymer oder pseudonymer Form erheben und speichern und keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Wann erheben wir Personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge des Bestellvorgangs, bei Eröffnung eines Kundenkontos, Einrichtung eines Testusers oder bei der Registrierung für unseren newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die erhobenen Daten
ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben. Wenn Sie sich mit Ihrer Emailadresse für unseren monatlichen Newsletter anmelden, nutzen wir Ihre Emailadresse für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom newsletter-Bezug abmelden.

Wenn Sie uns Anfragen per Kontaktformular zukommen lassen, werden Ihre Angaben  inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Youtube

Videos werden bei uns „Erweiterten Datenschutzmodus“ des Anbieters Youtube in die Webseite eingebunden. Erst bei Abspielen des Videos ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Laut Youtube werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos mit erweitertem Datenschutz gespeichert. Weitere Informationen zur offiziellen Datenschutz-Politik von YouTube erhalten Sie hier: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Möchten Sie sichergehen, dass keine Daten von Ihnen bei Youtube gespeichert werden, so klicken Sie die eingebetteten Videos nicht an.

 

Datensicherheit
Ihre personenbezogenen Daten sind bei uns sicher! Sie werden durch Übertragungsstandart verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung, unberechtigten Zugriff geschützt. Wir weisen aber darauf hin, dass es im Internet keinen 100% Schutz gibt.

Verwendung von Google reCaptcha

Zum Schutz ihrer Aufträge per Internetformular verwendet die LSW den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Durch die Nutzung von reCaptcha erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung in die Digitalisierung alter Werke einfließt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Auskunfts- & Widerrufsrecht
Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilten Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie dazu an [Emailadresse].

Wann erheben und speichern wir noch Ihre Daten:

(1) Zur Durchführung von Kaufverträgen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung, Gewährleistungen und Rückabwicklung), für unsere Servicedienste, die technische Administration, eigene Marketingzwecke und der Sicherstellung der zwischen Ihnen und uns bestehenden Korrespondenz erheben wir für den Bestellvorgang wie auch zur Eröffnung eines Kundenkontos personenbezogene Daten, die im Einzelnen umfassen: Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, eMail, Telefonnummer. Eine Weitergabe ihrer Daten kann grundsätzlich an mehrere Unternehmen erfolgen, soweit dies zur Abwicklung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist, insbesondere in folgenden Fällen:
a) Eine Weitergabe erfolgt stets zum Zwecke der Lieferung an das von uns hierfür beauftragte Versandunternehmen. Die Weitergabe umfasst nur solche Daten, die für eine Zusendung der Ware erforderlich sind.
b) Werden für den Zahlungsvorgang Zahlungsdienste in Anspruch genommen (bspw. Paypal, Visa, Mastercard etc.), werden Ihre Daten an die genutzten Zahlungsintermediäre weitergegeben. Selbiges gilt mit Blick auf die mit der Zahlung beauftragten Kreditinstitute.

c) Bei Zahlungsstörungen kann eine Forderung an ein Inkassounternehmen abgetreten werden. Außerdem können Informationen an Auskunfteien übersandt werden. Die Weitergabe der hierzu erforderlichen personenbezogenen Daten richtet sich nach den Ausführungen zur BONITÄTSPRÜFUNG. 

(2) Begleitete Audiomagazine. Wenn Sie von Ihrem Unternehmen Inhalte zur Verfügung gestellt bekommen oder selber Inhalte kaufen kaufen, welche mit einem gelben Auge bzw.als Hörpflicht gekennzeichnet sind, übergeben wir die Hörfortschritte dieser ausgewiesenen Magazine an den Verlag oder an Ihr Unternehmen welche Sie autorisiert haben Ihre Hör- bzw- Lernfortschritte zu begleiten oder Protokollieren. BSP: Pflichtschulungen in Unternehmen, Ausbildungsprogramme von Trainigsinstituten, Lehrprogramme von Ausbildungsinstituten.

Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleistern ausschließlich zum Zweck ihrer Weitergabe verwendet werden.

Zahlungsdienstleister

Wir setzen PayPal als externen Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Über die PayPal-Plattform kannst du sowie wir Zahlungstransaktionen vornehmen. Informationen zum Datenschutz bei PayPal findest du hier. PayPal setzen wir als Zahlungsdienstleister auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Um die Zahlung via PayPal ermöglichen zu können übermitteln wir Name, Adresse, Bestelldetails (z.B. Bestellsumme sowie die beinhalteten Produkte) und E-Mail-Adresse an PayPal. Die Angaben sind erforderlich um die Transaktion durchführen zu können. Wir erhalten von PayPal keine Kontoinformationen sondern lediglich eine Rückmeldung, ob die Transaktion erfolgreich abgewickelt werden konnte oder nicht. Für die Abwicklung der PayPal-Zahlung gelten die Datenschutzhinweise und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PayPal, welche auf der jeweiligen Website bzw. Applikation abrufbar sind.yPal als externen Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Über die PayPal-Plattform kannst du sowie wir Zahlungstransaktionen vornehmen. Informationen zum Datenschutz bei PayPal findest du hier. PayPal setzen wir als Zahlungsdienstleister auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Um die Zahlung via PayPal ermöglichen zu können übermitteln wir Name, Adresse, Bestelldetails (z.B. Bestellsumme sowie die beinhalteten Produkte) und E-Mail-Adresse an PayPal. Die Angaben sind erforderlich um die Transaktion durchführen zu können. Wir erhalten von PayPal keine Kontoinformationen sondern lediglich eine Rückmeldung, ob die Transaktion erfolgreich abgewickelt werden konnte oder nicht. Für die Abwicklung der PayPal-Zahlung gelten die Datenschutzhinweise und Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PayPal, welche auf der jeweiligen Website bzw. Applikation abrufbar sind.

(2) Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, sofern wir dazu nicht gesetzlich verpflichtet sind oder Sie uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

(3) Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Abwicklung von Bestellvorgängen mitteilen, können aus handels- und steuerrechtlichen Gründen bis zu 10 Jahren gespeichert werden.

(4) Ihre personenbezogenen Daten sind bei uns bestmöglich gesichert! Sie werden durch verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung, unberechtigten Zugriff geschützt.

(5) Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilten Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie dazu an [Emailadresse].

(6) Ohne die Einwilligung des Kunden wird der Anbieter Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

Weiter oder ergänzende Informationen:

Administration und Finanzbuchhaltung

Zur Organisation unseres Betriebs, der Buchhaltung sowie für Verwaltungsaufgaben, verarbeiten wir dieselben Daten, die wir zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Grundlage dieser Verarbeitung bietet Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Betroffen von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten und Geschäftspartner. Folgende Gründe bestehen für die Datenverarbeitung:

 

Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten

Wahrnehmung unserer Aufgaben sowie Erbringung unserer Leistungen

Daten werden in diesem Rahmen an die Finanzverwaltung, unsere Steuerberatung, sowie Zahlungsdienstleister übermittelt bzw. offengelegt.

 

Server-Log-Files

Unser Hosting-Anbieter (allinkl.com und netcup.com) erhebt auf Grundlange unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über den Zugriff auf unseren Server (Serverlogfiles). Folgende Daten werden erhoben:

Name der abgerufenen Webseite

Datei

Datum und Uhrzeit des Abrufs

übertragene Datenmenge

Meldung über erfolgreichen Abruf

Dein Browsertyp und Betriebssystem

Referrer URL (deine zuvor besuchte Seite)

IP-Adresse und der anfragende Provider

Die Logfiles werden aus Sicherheitsgründen (z.B. Aufklärung von Betrug bzw. Missbrauch) für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Logfiles, deren weitere Aufbewahrung aus Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Kontaktformular

Wenn Sie unser Kontaktformular nutzt, werden die Angaben des Anfrageformulars (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Betreff, Inhalt) zwecks Bearbeitung der Anfrage an uns übertragen und von uns gespeichert. Die Daten geben wir ohne Einwilligung nicht weiter.

 

SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden eine SSL-Verschlüsselung zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, z.B. deiner Bestelldaten oder Anfragen über unser Kontaktformular. Du erkennst die verschlüsselte Verbindung anhand der Adresszeile des Browsers (Wechsel von http:// auf https://) sowie einem etwaigen Schloss-Symbol in deinem Browser.

 

Wie lange werden Ihre Daten speichern

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Gleiches gilt für die Daten Ihres Benutzerkontos.

Die Löschung der Bestelldaten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft – im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).

Für Kunden unserer Produkte mit einem Kundenkonto, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern (der Benutzername kann nicht verändert werden) oder löschen (vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern. Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung mit anschließender Archivierung im Fall einer rechtlichen Verpflichtung.

 

Welche Rechte haben Sie an Ihren Daten

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

 

www.audiocont.com / Wien, am 10.03.2018


Impressum | Datenschutzbestimmungen | Widerrufsbelehrung | AGB